Anwärterlehrgang für Schiedsrichter im Herbst 2020

Trotz der Corona-Pandemie bietet der Fußballkreis Herne wieder einen Anwärterlehrgang für Schiedsrichter an. Interessierte können sich innerhalb von fünf Tagen zum Referee ausbilden lassen. Der neue Anwärterlehrgang beginnt am Donnerstag, 24. September, in der Kreisgeschäftsstelle (Schaeferstraße 107, 44623 Herne). Die Prüfung erfolgt am Dienstag, 29. September.

Die einzelnen Lehrgangstermine in der Übersicht:

  • Donnerstag, 24. September, 18:00 – 21:00 Uhr
  • Freitag, 25. September, 17:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, 26. September, 9:30 – 17:00 Uhr
  • Sonntag, 27. September, 9:30 – 13:00 Uhr
  • Prüfung: Dienstag, 29. September, um 19 Uhr

Aufgrund der aktuellen Verordnungslage ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt. Dabei gilt: Diejenigen, die zuerst angemeldet sind, dürfen den Lehrgang absolvieren.

Der KSA richtet seine Räumlichkeiten gemäß den Richtlinien der Corona-Schutzverordnung ein. Insbesondere werden Hygiene- und Abstandsregeln konsequent eingehalten. Die derzeitige Planung sieht einen Präsenzlehrgang vor. Der KSA behält sich jedoch vor, Teile des Lehrgangs in digitaler Form zu absolvieren.

Teilnehmen können Interessierte ab 14 Jahren. Auch Personen, die das 25. Lebensjahr bereits überschritten haben, sind ausdrücklich willkommen. Sie werden dann direkt im Seniorenbereich eingesetzt. Über Anwärter, die derzeit nicht aktiv im Verein spielen, freuen wir uns ebenso. Die Anmeldung erfolgt über den jeweiligen Verein. Weitere Infos gibt es unter diesem Link.