DFB-Mobil – Möglichkeit zur Qualifizierung der Jugendtrainer

Der VfB Börnig hatte zur Qualifizierung seiner Trainerinnen und Trainer das DFB-Mobil nach Herne-Börnig bestellt. Die beiden Teamer des DFB-Mobils, Markus und Stefan, zeigten den anwesenden Trainern mit 20 Spielerinnen und Spieler aus dem Bereich der E-Junioren, wie eine Trainingseinheit aussehen könnte. Hierbei wiesen sie auch auf die für diese Altersklasse wichtigen Schwerpunkte hin. Wichtig sei, dass bei einem Training Übungs- und Spielformen im stetigen Wechsel angeboten werden sollten.

Die teilnehmenden Spielerinnen und  Spieler hatten sehr viel Spaß, besonders bei den abschließenden „Champions-League-Spielen“.

Im Vereinsheim beantworteten die beiden Teamer des DFB-Mobils noch Fragen der anwesenden Trainer und wiesen auf die Möglichkeiten der Traineraus- und -Fortbildung hin.

Eine weitere Möglichkeit der Qualifizierung bietet eine am 23. November 2019 stattfindende Kurzschulung. Auch wenn es hier thematisch um den Bereich der E- bis G-Junioren geht, können auch Trainer anderer Altersklassen sicherlich etwas für ihre Trainingsarbeit mitnehmen.

Anmeldungen nimmt die Koordinatorin Qualifikation Jutta Meise gerne entgegen. Zudem plant der Fußballkreis Herne für Januar 2020 eine Kurzschulung zum Thema „Training der Torhüter“. Zur besseren Planung sollten die Meldungen bis zum 30. September 2019 erfolgen.