E-Junioren-Hallenkreismeisterschaft

Am 25. Januar 2020 finden in der Sporthalle Im Sportpark Eickel die diesjährigen Spiele um die E-Junioren-Hallenkreismeisterschaft statt. Als Titelverteidiger geht der SC Westfalia Herne ins Rennen.

Für die Hallenkreismeisterschaft hatten sich die Vereine qualifiziert, die in der Findungsrunde sich einen Platz in der E-Junioren-Bestengruppe gesichert hatten. Hinzu kommen die U 11 des SC Westfalia Herne, die in der Meisterschaft bei den D-Junioren spielt und die Mannschaft des Ausrichters BV Herne-Süd. Neben der U 11 des SC Westfalia Herne hat sich auch die U 10 für die Teilnahme qualifiziert. Ebenfalls mit zwei Mannschaften ist der DSC Wanne-Eickel vertreten.

Gespielt wird zunächst in drei Vorrundengruppen. Die beiden jeweils Erstplatzierten jeder Gruppe erreichen die Zwischenrunde. Hier werden dann die Endspielteilnehmer und die Teilnehmer an den Platzierungsspielen der Plätz 3-6 ermittelt.

In der Gruppe A treffen die Mannschaften von Firtinaspor Herne, BV Herne-Süd, SV Wacker Obercastrop und der DSC Wanne-Eickel II aufeinander, Die Gruppe B ist besetzt mit den Mannschaften der SpVgg. Horsthausen, SC Westfalia Herne U 10, VfB Börnig und SV Wanne 1911. In der Gruppe C spielen die Mannschaften DSC Wanne-Eickel I, die SG Castrop-Rauxel, VfB Habinghorst und SC Westfalia Herne U 11 um den Einzug in die Zwischenrunde.

Die U 11 des SC Westfalia Herne geht als Titelverteidiger als Favorit ins Rennen. Als weitere Favoriten gelten sicherlich die Mannschaften von Firtinaspor Herne und der SG Castrop-Rauxel. Beide Teams gingen ungeschlagen durch ihre jeweilige Qualifikationsgruppe. Aber Spiele in der Halle sind oft für Überraschungen gut. Vielleicht überrascht ja auch eine der anderen Mannschaften.

Neben der Ermittlung des Kreismeisters dient dieses Turnier auch für die erste Sichtung von Spielern für die E-Junioren-Kreisauswahl. Hier werden der Koordinator Talentförderung/Talentsichtung Rüdiger Döring und sein Team wieder nach talentierten E-Junioren-Spieler Ausschau halten, die sich dann über eine Einladung zum Kreisauswahltraining freuen dürfen.

Anstoss zum ersten Spiel ist am 25. Januar 2020 um 10:00 Uhr. Gegen 16:00 Uhr soll dann der neue Hallenkreismeister feststehen. Für die Verpflegung der Spieler und Zuschauer wird in diesem Jahr der BV Herne-Süd sorgen.