Endspiele um den Stadtwerke Herne Kreispokal der Junioren

Im Endspiel der A-Junioren treffen der DSC Wanne-Eickel aus der Landesliga und der SC Westfalia Herne aus der Bezirksliga aufeinander.  Beide Mannschaften starteten mit einem Freilos in den Wettbewerb. In der zweiten Runde setzte sich der SC Westfalia Herne mit 3:1 beim Kreisligisten SV Wanne 11 durch. Der DSC Wanne-Eickel gewann das Ortsderby gegen Zonguldakspor Bickern mit 4:0. Im Halbfinale benötigte der SC Westfalia Herne gegen die SpVgg. Horsthausen das Elfmeterschießen, um mit 8:7 ins Finale einzuziehen. Bei der SG Castrop-Rauxel siegte der DSC Wanne mit 3:1 und zog damit ebenfalls ins Endspiel ein.

Bei den B-Junioren treffen der FC Frohlinde und der SC Westfalia Herne aufeinander. Frohlinde startete mit einem 6:1 Erfolg über Sportfreunde Wanne in die Pokalrunde. Der SC Westfalia Herne hatte in der ersten Runde ein Freilos. Zum Erreichen des Halbfinales benötigten die Frohlinder ein Elfmeterschießen, welches sie mit 7:5 gegen SV Wanne 11 siegreich beendeten. Eine klare Angelegenheit war der erste Pokalauftritt von Westfalia Herne,  die bei der SG Castrop-Rauxel mit 8:0 gewannen. Knappe Ergebnisse gab es dann im Halbfinale. Mit 3:2 Toren besiegte der FC Frohlinde die Mannschaft des SV Wacker Obercastrop. Der SC Westfalia Herne benötigte für den Einzug ins Endspiel ein Elfmeterschießen. Hier hatte man am Ende mit 5:4 Toren den DSC Wanne-Eickel ausgeschaltet.

Einen klaren Favoriten gibt es im Endspiel der C-Junioren. Hier trifft der Kreisligist SV Wacker Obercastrop auf das Landesligateam des SC Westfalia Herne. Mit drei klaren Siegen gegen ESV Herne (9:1), FC Frohlinde (5:1) und Firtinaspor Herne (8:2) zogen die Wackeraner ins Finale ein. Der SC Westfalia Herne hatte ebenfalls keine Probleme, um ins Finale einzuziehen. In der ersten Runde gab es einen klaren 11:0-Erfolg über Sportfreunde Wanne. Aufgrund der Tatsache, dass zu dem Spiel, welches den Gegner von Westfalia Herne ermitteln sollte, beide Mannschaften nicht antreten und disqualifiziert wurden, zog man kampflos ins Halbfinale ein. Auch hier hatte man wenig Mühe, den BV Herne-Süd mit 12:0 zu besiegen.

Die Endspiele finden alle am 23. November 2019 auf der Sportanlage des VfB Börnig an der Schadeburgstraße in Herne statt.

12:00 Uhr – C-Junioren: SV Wacker Obercastrop – SC Westfalia Herne

14:00 Uhr – B-Junioren: FC Frohlinde – SC Westfalia Herne

16:00 Uhr – A-Junioren: SC Westfalia Herne – DSC Wanne-Eickel

Im Gegensatz zu den Vorrundenspielen gilt, dass die Endspiele bei unentschiedenem Spielstand nach der regulären Spielzeit in die Verlängerung gehen. Erst danach findet gegebenenfalls ein Elfmeterschießen statt.