Endspiele um den Stadtwerke Herne Kreispokal

Am Samstag, 25. November 2017, finden ab 12:00 Uhr die Spiele um den Stadtwerke Herne Kreispokal der A- bis C-Junioren statt. Hierbei gelang es dem SC Westfalia Herne in allen drei Altersklassen eine Mannschaft ins Endspiel zu bringen.

In der ersten Runde siegten die A-Junioren der Westfalia beim FC Herne 57 klar mit 17:0. Ganz knapp lautete das Ergebnis der zweiten Runde, als der VfB Börnig mit 2:1 niedergerungen wurde. Weniger Probleme hatte man dann im Halbfinale gegen Firtinaspor. Hier ging man mit 6:1 als Sieger vom Platz.

Gegner der Westfalia ist im Endspiel der FC Frohlinde. Die Frohlinde starteten mit einem 2:0 gegen den SV Sodingen in die Pokalrunde. In einer torreichen Partie gegen Arminia Ickern hieß es nach regulärer Spielzeit und auch nach Verlängerung 4:4. Erst im Elfmeterschießen erreichten die Frohlinder das Halbfinale. Hier konnte man den DSC Wanne-Eickel mit 3:2 niederringen.

Somit stehen sich am 25. November 2017 um 16:00 Uhr der SC Westfalia Herne und der FC Frohlinde gegenüber.

Bei den B-Junioren hatten die Endspielteilnehmer SC Westfalia Herne und DSC Wanne-Eickel in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde besiegte Westfalia Herne den SC Arminia Ickern mit 8:1. Der DSC Wanne-Eickel setzte sich mit 5:0 gegen die Spvgg. Horsthausen durch. Klare Ergebnisse gab es auch im Halbfinale. Mit 13:2 besiegte die B-Junioren des SC Westfalia Herne die Mannschaft von Firtinaspor Herne. Ein paar Tore weniger fielen in der Begegnung des DSC Wanne-Eickel bei der SG Castrop. Am Ende zog der DSC Wanne-Eickel mit einem 9:2-Erfolg ins Endspiel ein.

Somit stehen sich am 25. November 2017 um 14:00 Uhr die Mannschaften des DSC Wanne-Eickel und des SC Westfalia Herne gegenüber.

Auch bei den C-Junioren griffen die Endspielteilnehmer BV Herne-Süd und SC Westfalia Herne erst in der zweiten Runde in den Wettbewerb ein. Der BV Herne-Süd setzte sich mit 2:1 beim SV Wanne 1911 durch. Die C-Junioren des SC Westfalia Herne gewann beim VfB Börnig mit 6:1. In der dritten Runde trafen die Bezirksligisten DSC Wanne-Eickel und Westfalia Herne aufeinander. Mit einem 3:0-Erfolg zog Westfalia ins Halbfinale ein. Der BV Herne-Süd setzte sich bei Arminia Ickern mit 2:5 durch. Mit einem 7:0 beim FC Frohlinde erreichte der SC Westfalia Herne das Endspiel. Schwieriger gestaltete sich der Einzug des BV Herne-Süd ins Endspiel. Hier musste man nach Habinghorst zur dortigen Victoria reisen. Nach regulärer Spielzeit hießt es 1:1. Den glücklichen Treffer zum Einzug ins Endspiel erzielt man dann in der Verlängerung.

Somit treffen am 25. November 2017 um 12:00 Uhr der SC Westfalia Herne und der BV Herne-Süd aufeinander.

Alle Spiele werden auf der Sportanlage des VfB Börnig an der Schadeburgstraße ausgetragen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.