Gute Stimmung im Feriencamp Landenhausen

Bereits seit einer Woche sind 13 Mädchen und Jungen aus Herne zusammen mit weiteren Kindern aus Bochum, Dortmund und Gelsenkirchen im Feriencamp in Landenhausen. Bei seinem Besuch in Landenhausen konnte sich der Vorsitzende des Herner Kreisjugendausschusses von der guten Stimmung im Camp überzeugen. Das gute Wetter hatte natürlich maßgeblich zur guten Stimmung beigetragen. So standen auch schon mehrere Besuche im nahegelegenen Schwimmbad und ein Besuch in einem Spaßbad auf dem Programm. Auch eine Nachtwanderung wurde durchgeführt. Von Heimweh war bei den Herner Teilnehmern keine Spur, weshalb auch kaum Anrufe aus dem Feriencamp nach Hause geführt wurden. In der kommenden Woche steht dann u.a. die Fahrt zum Freizeitpark auf dem Programm.

 

In dieser Aufmachung kennt man den Leiter der Ferienmaßnahme Michael Neumann eigentlich nicht. Doch für ein Spiel am heutigen Nachmittag schlüpfte er in die Rolle eines Bürgermeisters. Hierfür musste er natürlich das entsprechende Outfit tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.