Hennig pfeift Westfalenpokal-Viertelfinale

Auch wenn der Ball in den Amateurspielklassen noch ruht, so startet Anfang 2017 der Krombacher Westfalenpokal bereits in die nächste Runde: Im Viertelfinale treffen am kommenden Samstag (4.2.) der FC Brünninghausen und die TSG Sprockhövel aufeinander. Das Spiel im Stadion am Hombruchsfeld steht unter der Leitung des Oberliga-Referees David Hennig.

Der Verbands-Schiedsrichter-Ausschuss (VSA) nominierte für die Begegnung zwischen dem Ober- und dem Regionalligisten neben dem 32-jährigen auch zwei Herner als Assistenten: An den Seitenlinien werden Julian Graf und André Reinike unterstützen. Anstoß in Dortmund ist um 14:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Am Hombruchsfeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.