Kreis Herne begrüßt 25 neue Schiedsrichter

Der Fußballkreis Herne zählt fortan 25 Schiedsrichter mehr. Sie absolvierten den mehrtätigen Intensivkurs des Kreisschiedsrichterausschusses (KSA), der mit einer theoretischen Prüfung (30 Regelfragen) sowie einem Lauftest abgeschlossen wurde.

Der Kompakt-Lehrgang fand an nur einem Wochenende statt. An diesen Tagen wurde den Anwärtern das notwendige Regelwissen vermittelt und mit praxisnahen Beispielen veranschaulicht. „So viele Teilnehmer hatten wir schon lange nicht mehr“, resümierte Boris Bejmowicz, Vorsitzender des KSA. „Insbesondere freut mich, dass auch viele ehemalige Schiedsrichter wieder aktiv werden wollen. Das hilft uns insbesondere bei der Besetzung der Spiele am Sonntag.“

Wir gratulieren folgenden Teilnehmern zur bestandenen Prüfung:

Nachname Vorname Verein
Annaouar Ilias Yassin Noch offen
Arndt Daniel ESV Herne
Benslimane Yassin BV Herne-Süd
Boinski Max Spvgg Horsthausen
Ghiasvand Arian Noch offen
Hagen Leon Spvgg Horsthausen
Hartz Niklas Noch offen
Ilgen Senem Noch offen
Karagöz Melih TSK Herne
Karkoska Jan ESV Herne
Kavak Murat VfB Habinghorst
Kavak Umut Noch offen
Kettling Jonas VfB Börnig
Khouri Mohammed Noch offen
Klein Marcel SG Herne 70
König Martin Noch offen
Kretschmer Dario Spvgg Horsthausen
Magrouda Ali Noch offen
Pohl Kevin DSC Wanne-Eickel
Rastoder Marvin Noch offen
Roepke Nils VfB Börnig
Schwirling Joel Noch offen
Ünsal Mehmet Akin Fortuna Herne
Yaylacik Bünyamin Firtinaspor Herne
Yildiz Ibrahim DSC Wanne-Eickel

Der nächste Anwärterlehrgang für Schiedsrichter findet voraussichtlich im Herbst 2019 statt.