Nächster „Tag des jungen Ehrenamts“ Ende November in Augustdorf

„Auswärtsspiel“ für den „Tag des jungen Ehrenamts“ (TdjE): Am Samstag, 23. November findet das Workshop- und Netzwerk-Treffen für junge ehrenamtliche Menschen in Augustdorf statt. Nach drei erfolgreichen Auflagen im SportCentrum Kaiserau ist die ostwestfälische Gemeinde in der Nähe von Detmold erstmals Gastgeber des TdjE.

Das Anmeldefenster ist ab sofort wieder geöffnet. Junge engagierte Menschen (bis 30 Jahren) aus Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) können sich bequem über das Online-Formular anmelden.

Neben dem Netzwerkgedanken der Veranstaltung sollen junge Ehrenamtliche in zwei Workshopphasen wieder paraktische Tipps für die Vereinsarbeit vermittelt bekommen. Zur Wahl stehen dieses Mal:

1. Workshopphase

Rechte und Pflichten als Trainer/in und Übungsleiter/in
Mit dem Ehrenamt als Trainer/in oder Übungsleiter/in übernehmt ihr Verantwortung für euch und andere. Was sind dabei eure Rechte, aber auch Pflichten? Haben Jugendliche besondere Dinge zu beachten? Was sind typische Situationen, in denen ihr aufpassen solltet?

Dein sicheres Auftreten vor Mannschaften und Gruppen:
Als Trainer/in und Übungsleiter/in müsst ihr vor unterschiedlichen Gruppen und Teams sprechen. Einigen fällt das leicht, andere brauchen noch etwas Erfahrung. In diesem Workshop gibt es Tipps und Hinweise, wie ihr noch sicherer bei Mannschaftsbesprechungen u.ä. seid, oder auch vor dem Vorstand etwas präsentieren könnt.

Tapen für Einsteiger / 1. Hilfe bei Sportverletzungen
Jede/r verletzt sich mal beim Training, Spiel oder Wettkampf.  Häufig sind es (zum Glück) nur kleine Blessuren. Wie ihr euch und eure Mannschaftskameradinnen und -kameraden schnell und sicher versorgen und tapen könnt, lernt ihr in diesem Workshop kennen.

2. Workshopphase

Faszientraining
Ein Baustein, der immer öfter in Trainingsplänen zu finden ist, ist das Faszientraining. Wofür ist das gut? Kann das jede/r? Die Grundlagen und wichtige Tipps erfahrt ihr in diesem Workshop.

Koordinationstraining
Egal ob Fußball oder Leichtathletik, heutzutage ist die Athletik und Koordinationsfähigkeit eines Sportlers/einer Sportlerin wichtig um erfolgreich zu sein. Experten des FLVW zeigen euch in diesem Workshop, wie ihr das Koordinationstraining einbaut und nutzt.

FLVW-Leichtathletik-Mobil
Das Leichtathletik-Mobil kommt normalerweise zu euch in den Verein. Am TdjE stellen wir euch die Möglichkeiten und Inhalte des Mobils vor und probieren praktisch einige Einheiten aus. Dazu gehört die Grundschulung Sprint, Lauf, Sprung, Wurf und Kinderleichtathletik-Module

Weitere Informationen findet Ihr auch auf der Seite des FLVW. Bei weiteren Rückfragen steht Euch Raffael Diers (raffael.diers(at)flvw.de) vom FLVW gern zur Verfügung.